ISOVOLTAIC als Best Practice am Photovoltaic-Weltmarkt

Auf Basis von reichem Erfahrungsschatz sowie intensiver Forschung und Entwicklung nah am Kunden hat ISOVOLTAIC sich erfolgreich als Weltmarktführer positioniert. Bei einer Panel Diskussion im Rahmen der 8. PV-Tagung war DI Thomas Rossegger, Geschäftsführer der ISOVOLTAIC GmbH, ein gefragter Gesprächspartner.

„Welche Chancen für eine erfolgreiche Positionierung am Photovoltaik Weltmarkt haben österreichische Unternehmen?“. Dieser Frage stellte sich eine hochkarätige Diskussionsrunde, moderiert von DI Hubert Fechner (Technikum Wien) im Rahmen der 8. PV-Tagung am 28. Oktober in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien. Die langjährige Erfolgsgeschichte und aussichtsreichen Zukunftsperspektiven der ISOVOLTAIC in diesem Bereich machten DI Thomas Rossegger, den Geschäftsführer der ISOVOLTAIC GmbH, dabei zu einem gefragten Gesprächspartner. Mehr als 200 Interessierte der Branche erhielten wertvollen Input über erfolgreiche Einstiegs- und Positionierungsmaßnahmen des Unternehmens.

Herr Rossegger betonte vor allem die Bedeutung intensiver Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit Fokus auf den Markt und die Bedürfnisse der Kunden: „ISOVOLTAIC hat auf die frühzeitige Einbindung ihrer Kunden in den Entwicklungsprozess gesetzt und Lösungen gemeinsam mit den PV-Modulproduzenten erarbeitet. Ich persönlich sehe die Nähe zum Kunden und die Gewährleistung außerordentlich hoher Qualität als Voraussetzung für eine Positionierung als innovativen Technologie- und Marktführer.“
Die kontinuierliche Investition in hauseigene Forschung und Entwicklung, die zudem in ein Forschungsnetzwerk mit Partnern wie der Montanuniversität Leoben, der TU Graz, dem Polymer-Kompetenz-Center Leoben und dem Nanotech-Center Weiz eingebunden ist, verschafft den notwendigen Vorsprung am Markt.

Das österreichische Umfeld für Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt ist gut. Durch die hohe Qualifikation der technischen Ausbildungen stehen dynamische Mitarbeiter zur Verfügung, die sich auch gerne attraktiven Herausforderungen stellen. Forschungsförderungen unterstützen die Bestrebungen innovativer Unternehmen. Einziger Wunsch von Herrn Rossegger dazu wäre „ein stärkerer Heimmarkt im Bereich Photovoltaik, der für Erfahrungen aus Feldversuchen kürzere Wege möglich machen würde“.

Der Ausblick in die Zukunft bringt, laut dem Geschäftsführer der ISOVOLTAIC, durch die zu erwartende Massenfertigung einen höheren Automatisierungsgrad und damit neue Herausforderungen für die Modulfertigung. „Herausforderungen, die mit der entsprechenden Flexibilität und Innovationskraft der heimischen PV-Unternehmen optimal zu bewältigen sein sollten“, so Herr Rossegger.

Die ISOVOLTAIC GmbH ging 2010 aus dem 1985 in der ISOVOLTA Group gegründeten Geschäftsfeld Photovoltaics hervor. Durch das frühe Engagement im Bereich Photovoltaik kann das Unternehmen auf einen reichen Erfahrungsschatz, spezielle anwendungstechnische Labors und ein bewährtes Netzwerk von Lieferanten und Partnern zurückgreifen. Der Hauptsitz und Produktionsstandort der ISOVOLTAIC GmbH befindet sich im österreichischen Lebring und ist seit 2005 ausschließlich auf die Herstellung von Rückseitenfolien für Solarmodule spezialisiert. Dies ist weltweit einzigartig und gewährleistet rund um den Globus Hochwertigkeit und einheitliche Standards der Produkte. Ein weiterer Produktionsstandort des Unternehmens befindet sich in Eisenstadt.

Folgende Fotos stehen zur Verfügung:
Foto 1: ISOVOLTAIC CEO Thomas Rossegger bei der 8. PV-Tagung in der Wirtschaftskammer Österreich
Foto 2: Thomas Rossegger (1. von rechts) inmitten der hochkarätigen Diskussionsrunde im Rahmen der 8. PV-Tagung in Wien.
Fotocredit: SYMPOS Veranstaltungsmanagement GmbH, Abdruck honorarfrei

Ansprechpartner für Rückfragen:
ISOVOLTAIC GmbH, Isovoltastraße 1, 8403 Lebring
Klaudia Schober
T +43/5/9191-9702
klaudia.schober@isovoltaic.com

Download als PDF 




Seite 37 von 38
  • Markteinführung der neuen Rückseitenfolie ICOSOLAR® CPO 3G

    Eine revolutionäre co-extrudierte Rückseitenfolie aus Polypropylen.

    »mehr
  • ISOVOLTAIC bei der Renewable Energy India Expo

    Besuchen Sie uns bei der Renewable Energy India Expo in Greater Noida 20. – 22. September 2017

    »mehr
Sie möchten mit Leidenschaft
und Innovationsgeist Ihre
Visionen verwirklichen?