ISOVOLTAIC baut Aktivitäten in Asien durch Tochtergesellschaft in China weiter aus

  • Gründung der Changzhou Isovoltaic Composite Materials Co., Ltd. 
  • Stärkung der Präsenz auf wichtigstem Photovoltaik-Wachstumsmarkt

(Lebring, 23 Dezember 2010) Die ISOVOLTAIC AG mit Sitz in Lebring/Österreich gibt bekannt, dass sie ihre Präsenz in China, dem bedeutendsten Markt für Photovoltaik-Modulproduktion, durch eine eigene Tochtergesellschaft weiter ausbaut. Mit Anfang Dezember wurde das Unternehmen Changzhou Isovoltaic Composite Materials Co., Ltd. (CICM) am Standort Changzhou gegründet.

„Wir haben uns entschieden ein eigenes Tochterunternehmen in China zu gründen, um den Servicegrad für unsere asiatischen Kunden zu erhöhen und kundenspezifische Lösungen vor Ort anbieten zu können“, erklärt Thomas Rossegger, Vorstandsvorsitzender der ISOVOLTAIC AG. Die bewährten ICOSOLAR®-Rückseitenfolien stellen zukunftsweisende Technologien zum Schutz von Solarzellen dar und werden an zwei hoch-effizienten Standorten in Österreich entwickelt und gefertigt. Die Hauptaufgabe des Standortes in Changzhou besteht im direkten Kundenkontakt und im Ausbau des Servicenetzwerkes in China.

Die erst in diesem Jahr aus dem Geschäftsfeld Photovoltaics der ISOVOLTA AG gegründete ISOVOLTAIC, konnte 2010 insbesondere in Wachstumsmärkten wie Asien Marktanteile hinzugewinnen. Da ein Großteil der Photovoltaik-Module in Asien produziert wird, ist die Stärkung des chinesischen Standortes ein wichtiger Schritt zum Ausbau der internationalen Aktivitäten auf dem weltweit wachsenden Photovoltaik-Markt.

Über ISOVOLTAIC AG
Die ISOVOLTAIC AG ist weltweiter Markt- und Technologieführer in der Entwicklung und Produktion von Rückseitenfolien für Photovoltaik-Module. Das Unternehmen wurde 2010 aus dem Geschäftsfeld Photovoltaic der Isovolta AG gegründet und verfügt somit über 25 Jahre Erfahrung in der Erzeugung hochwertiger Verbundstoff-Schutzfolien für Solarzellen. Die bewährten ICOSOLAR® Rückseitenfolien sowie weitere zukunftsweisenden Folientechnologien sind extrem robust und widerstandsfähig. schützen Solarzellen dauerhaft vor mechanischen und chemischen Einflüssen und sorgen zuverlässig dafür, dass Sonnenlicht über einen langen Zeitraum effizient in nutzbare Energie umgewandelt werden kann. Die Technologieführerschaft der ISOVOLTAIC basiert auf intensiven Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit Fokus auf den Markt und die Bedürfnisse der Kunden.
Der Hauptsitz der ISOVOLTAIC AG befindet sich in Lebring, Österreich. Das Unternehmen beschäftigt an seinen 3 Standorten Lebring/A, Eisenstadt/A und Changzhou/CN derzeit über 240 Mitarbeiter. Mehr Information finden Sie auf www.isovoltaic.com.

Rückfragenachweis:
Corporate Communications

ISOVOLTAIC AG
Isovoltastraße 1
A-8403 Lebring
Tel. +43 / 5 9191-0
Fax +43 / 5 9191 / 9900
E-Mail: info@isovoltaic.com  

Download als PDF




Seite 35 von 38
  • Markteinführung der neuen Rückseitenfolie ICOSOLAR® CPO 3G

    Eine revolutionäre co-extrudierte Rückseitenfolie aus Polypropylen.

    »mehr
  • ISOVOLTAIC bei der Renewable Energy India Expo

    Besuchen Sie uns bei der Renewable Energy India Expo in Greater Noida 20. – 22. September 2017

    »mehr
Sie möchten mit Leidenschaft
und Innovationsgeist Ihre
Visionen verwirklichen?