ICOSOLAR® Rückseitenfolien – innovative Produkte mit weltweit bestätigter Qualität



• ICOSOLAR® Rückseitenfolien mit innovativem Polyamid der 3. Generation weltweit zertifiziert (TÜV, UL und JET)
• Messlatte bei Damp-Heat Test für ICOSOLAR® bei 3.500 Stunden
• Herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis bei höchster Qualität


Lebring, am 4. März 2013

ISOVOLTAIC hat ihre bereits weltweit erfolgreich verwendeten Rückseitenfolien mit Polyamid weiter entwickelt und kann mit der ICOSOLAR® 3G Produktlinie ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis anbieten. Die Rückseitenfolien mit Polyamid der 3. Generation treten nun den weltweiten Siegeszug an.
ICOSOLAR® APA 3G ist UL recognized und TÜV Bauart geprüft und bereits durch mehrere Modulhersteller für die Verwendung für deren Module zertifiziert.

ICOSOLAR® FPA 3G und ICOSOLAR® TPA 3G wurden im Februar 2013 mit der JET Component Registration auch für den japanischen Markt zertifiziert. Eine Zertifizierung, die außer dem erfolgreichen Bestehen strenger Konformitätsprüfungen auch die Auditierung der Produktionsprozesse und –umgebung beinhaltet.

Die Zertifizierung von Solarmodulen nach der Norm IEC 61215 schreibt eine Bewitterung von 1.000 Stunden im Damp-Heat Test vor. Damit gibt sich ISOVOLTAIC jedoch nicht zufrieden. Der Benchmark für ICOSOLAR® Produkte liegt bei 3.500 Stunden Damp-Heat. Ein Test, der ohne Delamination, Blasen, Falten oder Risse bestanden wird.

Damit bestätigen sowohl relevante öffentliche Zertifizierungsinstitute als auch die ständig durch ISOVOLTAIC durchgeführten Stabilitäts- und Qualitätstests die herausragenden Eigenschaften von ICOSOLAR® Produkten. Das ermöglicht den Kunden des Unternehmens weltweit eine schnelle und einfache Zertifizierung.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Klaudia Schober
ISOVOLTAIC AG
Head of Corporate Communications
E-Mail: klaudia.schober@isovoltaic.com
Tel.: +43 (0)5 9191-9702

Über ISOVOLTAIC AG

ISOVOLTAIC AG ist Weltmarkt- und Technologieführer für die Entwicklung und Produktion von Rückseitenfolien, einer Kernkomponente von Photovoltaik-Modulen. ICOSOLAR® Rückseitenfolien und Einkapselungsfolien schützen Solarzellen dauerhaft und sorgen zuverlässig dafür, dass Sonnenlicht in nutzbare Energie umgewandelt werden kann. Die Produkte werden hauptsächlich an große Solarmodulhersteller in Europa und Asien verkauft.
ISOVOLTAIC AG mit Sitz in Lebring bei Graz in Österreich verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Erzeugung hochwertiger Verbundstoff-Schutzfolien für Solarzellen. Die zentralen Kompetenzen des Unternehmens inkl. Forschung & Entwicklung und Produktion sind in Lebring gebündelt. Mit 3 Tochtergesellschaften in China, die sich auf Marktentwicklung, Vertrieb und Endfertigung nahe am Kunden konzentrieren, positioniert sich ISOVOLTAIC sehr stark inmitten der für den Photovoltaik-Markt so wichtigen Region Asien.
Das Unternehmen wird von Thomas E. Rossegger, CEO und Manfred Schlögl, CTO geführt.

Download als PDF-Datei




Seite 14 von 38
  • Markteinführung der neuen Rückseitenfolie ICOSOLAR® CPO 3G

    Eine revolutionäre co-extrudierte Rückseitenfolie aus Polypropylen.

    »mehr
  • ISOVOLTAIC bei der Renewable Energy India Expo

    Besuchen Sie uns bei der Renewable Energy India Expo in Greater Noida 20. – 22. September 2017

    »mehr
Sie möchten mit Leidenschaft
und Innovationsgeist Ihre
Visionen verwirklichen?